Unsere Schule

Die Emil Krause Schule ist eine Stadtteilschule mit drei Standorten. Dadurch ergeben sich kleine Organisationseinheiten und Möglichkeiten zu individueller Betreuung. Unsere Schule pflegt Internationalität und Vielfalt als wertvollen Schatz und stellt sich mit ihrem Angebot und ihren Ressourcen auf diesen gesellschaftlichen Auftrag ein.

Etwa 1200 Schülerinnen und Schüler werden von ca. 120 Lehrerinnen und Lehrern, 8 Sozialpädagogen und Beratungslehrern und derzeit drei Sonderpädagogen im teilgebundenen Ganztag betreut. Die Schule befindet sich in einem aktiven Prozess der Schulentwicklung und des gegenseitigen Lernens.

Die Emil Krause Schule wurde mehrfach ausgezeichnet für ihre Umweltarbeit, als Klimaschule, Schule mit qualifizierter Berufsorientierung und unterstützt insbesondere die Förderung von Begabten und Migranten im Rahmen von Berufsperspektiv- und Studieneinstiegsprojekten.

Die Emil Krause Schule umfasst drei Orte. Die Jahrgangstufen 5-7 besuchen den Standort Emil-Krause, die Klassen 8-10 den Standort Tieloh und die Oberstufe den Standort Emil-Krause.

Schulleiter: Arne Gudjons