Unsere Oberstufe stellt sich vor!


Wir sind der Ansicht, dass sich eine Schule nie besser präsentieren kann, als durch die Schüler*Innen, die sie besuchen. Daher haben wir Schüler*Innen aus den Jahrgangstufen 12 und 13 eingeladen, sich im Rahmen eines Workshops mit ihren jeweiligen Profilfächern kreativ auseinander zu setzen. In Kooperation mit der Kurzfilmschule Hamburg und fachkundig betreut von drei KünstlerInnen, entwickelten die 16 Teilnehmer*Innen ihre ganz eigenen Ideen und lernten das Filmhandwerk, um ihre Vorstellungen umzusetzen. Als Resultat dieses learning by doing sind die folgenden vier Filme entstanden:

Die Sportler-und Biolog*Innen machen „Kawum“ und bieten „eine Lösung für alles“

Die PGWler*Innen erforschen die (Un-)Tiefen sozialer Interaktionen und bieten ein hilfreiches „Coach“

Die Physiker*Innen erproben „Die Krause Theorie“ und ihre kuriosen Auswirkungen

Die Geschichtler-und Künstler*Innen beginnen
ihre kunstvolle Zeitreise „1930“, schauen kritisch zurück und nach Vorne.

Ein großer und herzlicher Dank an unsere Schüler*Innen und die Schulleitung und alle Kolleg*Innen, die „hinter den Kulissen“ oder durch Gastauftritte dieses Projekt erst möglich gemacht haben. (Hier geht es zum kompletten Bericht über die Entstehung der filmischen Präsentation unserer Oberstufenprofile)

Melden Sie sich jetzt an der Emil Krause Schule für die Vorstufe oder Studienstufe an.