Influ

INFLU ist ein Musiktheaterstück, das Maika Viehstädt und Vera Langer gemeinsam mit den Schüler*innen der Emil Krause Schule entwickelten. Es sollte am Ende des Schuljahres auf die Bühne gebracht werden. Durch die Coronakrise ist die Aufführung nicht möglich, sodass stattdessen dieser Film entstand. Einige Szenen haben wir in Zoommeetings aufgenommen. Das war nicht für alle ganz einfach. Man brauchte einen Raum, in dem man alleine konzentriert arbeiten konnte, eine gute Internetverbindung und auch den Mut, plötzlich ganz alleine vor der Kamera zu spielen und imaginäre Spielpartner anzuspielen. Das alles hinzubekommen, in einer Zeit, in der alle zu Hause sind, ist eine große Leistung. Außerdem haben die Schauspieler*innen viele Selfie-Videos erstellt.
Für unsere Sänger*innen und die Band haben wir Playbacks erstellt, die sie zu Hause über Kopfhörer gehört haben, dazu dann selber gesungen und gespielt und sich gefilmt. Unsere Tänzerinnen haben alleine zu Hause zu einer Videovorlage getanzt und sich dabei gefilmt.
Allen, die uns geholfen haben, das so umzusetzen, danken wir von Herzen! Vor allem danken wir unseren Schüler*innen, die nach monatelanger Probenarbeit ihre Szenen auf diese Art und Weise umgesetzt haben!

Guckt euch das Video hier an.

Maika Viehstädt
Idee, Projekt- und Künstlerische Leitung Textbuch und Regie
Vera Langer
Idee, Projekt- und Künstlerische Leitung Komposition und Chor, Regie
Nika Viehstädt
Tanz und Choreographie
Kostüme und Logo mit dem Wahlpflichtkurs 7
Jens Fricke und Kolja Sonnenrein // Musikschule Musixx 
Band und Arrangement