Ein abstraktes Bild gestalten wie Mondrian 


In dieser Unterrichtseinheit lernten die Schüler*innen der fünften Jahrgangsstufe den niederländischen Maler Piet Mondrian (1872-1944) kennen. Dieser gilt heutzutage als eine der Ikonen der modernen Kunst und insbesondere der abstrakten Malerei.

Nach der Auseinandersetzung mit seinem künstlerischen Werdegang erprobten die Schüler*innen schließlich in einer Mischtechnik die Gestaltung eines abstrakten Gemäldes  und versuchten dabei, sich der Formensprache Mondrians anzunähern.
Die Ergebnisse wurden auf dem ersten Stockwerk im Schulgebäude der Klassen 5-7 ausgestellt.
Künstlerische Leitung des Projekts: Herr Scharfenberg

Streetsoccer-Turnier der 5. und 6. Klassen 

Am 19.04.2017 fand am Standort der Klassen 5-7 ein Streetsoccer-Turnier für die 5. und 6. Klassen statt.

Dabei standen Fairness und Toleranz im Fokus dieser sportlichen Veranstaltung. Mädchen und Jungen spielten in einer Mannschaft gemeinsam. Auf einen Schiedsrichter wurde verzichtet, die Schülerinnen und Schüler regelten die Spiele weitestgehend selber. Allein die Betreuer des Veranstalters „Nestwerk“ organisierten den Turnierverlauf und moderierten bei Meinungsverschiedenheit.

Neben Sieg und Niederlage konnten auch durch besonders faires Spiel Punkte erzielt werden.

Rundum eine gelungene Veranstaltung bei recht kalten Temperaturen.

Wir haben den ARTE-Kurzfilmwettbewerb gewonnen!


In ​einer Kooperation mit unserer Nachbarschule (BMK – Berufliche Schule für Medien und Kommunikation) hat der Französischkurs von der Lehrerin Susanne Rehse einen Kurzfilm gedreht, eingereicht und tatsächlich gewonnen!

Die sehr engagierte Filmklasse von Reimar Reetz hat spontan geholfen und mit technischem Sachverstand und Equipment den Filmdreh ermöglicht.

Am Drehtag in der BMK bekamen unsere Schülerinnen und Schüler einen nachhaltigen Eindruck vom Schulleben in der Nachbarschule, die dort ein sehr professionelles Filmstudio besitzt.

Bei unserer Klasse handelt es sich um Französisch-begeisterte Schülerinnen und Schüler, die in der VS erst seit September 2016 die Sprache lernen und sich jetzt riesig auf ihren Gewinn (4 Tage in Straßburg vom 28.6. bis 1.7.) freuen.

Weitere Informationen und die anderen Gewinnervideos gibt es hier.